Soziale Schwerpunkte

 

Klassenräte 

In jeder Klasse wird wöchentlich eine strukturierte Gesprächsrunde angeboten, in der die Kinder über ihre „positiven“ aber auch „negativen“ Erlebnisse berichten dürfen. 

Die Schüler/innen haben die Gelegenheit ihren Streit zu schlichten, wobei hier viel Wert auf den rücksichtsvollen Umgang miteinander gelegt wird.

Auch dürfen „Wünsche“ geäußert werden, die entweder an das Klassen- oder Schulleben gerichtet sind.

 

Kindersprechstunde 

Sollte ein Streit oder eine belastende Situation nicht bis zum Klassenrat warten können, bietet Frau Calchera außerdem eine regelmäßige Kindersprechstunde an, bei der die Kinder über ihre Erlebnisse vertrauensvoll sprechen können und dort Tipps und Anregungen bekommen. Selbstverständlich werden auch Streitigkeiten sofort geklärt.

 

Schülerparlament

 

In der Klassensprechervollversammlung (Schülerparlament) treffen sich in regelmäßigen Abständen die Klassensprecher/innen aller Klassen und berichten über die Wünsche und Anliegen der Schüler/innen, die in den Klassenräten geäußert werden.

Die Kinder werden hierdurch viel stärker in die Gestaltung des Schullebens mit einbezogen und haben die Möglichkeit der Mitbestimmung.

Beschlossenes wird dann wiederum durch die Klassensprecher/innen in den Klassenräten an alle Kinder weitergeleitet.

 

  

 

Hammerpause

 

Jeden Montag bietet unsere Schulsozialarbeiterin Frau Calchera eine Hammerpause an. Hier dürfen die Kinder unter Aufsicht und Anleitung sägen, hämmern und werken. So können die Schüler/innen ihre Energie zum Einsatz bringen und sich beim Hämmern austoben.

 

Wer Lust und Zeit hat regelmäßig (montags 9.30 – 10.15 Uhr) zu helfen kann sich gerne bei der Schulleitung oder bei Frau Calchera direkt melden. Wir freuen uns auf Ihre Mithilfe!

 

Bewegte Pause

 

 

Mittwochs haben die Schüler/innen die Gelegenheit in der großen Pause ein Spielangebot von Frau Calchera wahrzunehmen. Welche Angebote bei den Kindern hoch im Kurs stehen sind z.B. die Box- und Tanzpausen.

 

Sozialtraining

 

Verstärkt werden in den ersten Klassen Sozialtrainings angeboten, um den Klassenzusammenhalt direkt von Anfang an zu stärken und das Miteinander zu fördern. Die Kinder profitieren davon für ihre gesamte Grundschulzeit und darüber hinaus.

 

Erlebnispädagogische Teamtage

 

In den vierten Klassen werden von Herrn Ott spezielle Teamtage angeboten. Hierbei kommt es auf das Miteinander und das Helfen untereinander an. Beim Klettern oder Wandern werden den Kindern verschiedene Aufgaben gestellt, die sie „gemeinsam“ lösen müssen, ganz unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stark“.

 

Ich-Du-Wir

 Bild in Originalgröße anzeigen

Unterstrichen wird unser soziales Programm durch das Projekt „Ich-Du-Wir“, das an unserer Schule zusätzlich durchgeführt wird.

 

   

Termine  

Keine Termine gefunden
   
© ALLROUNDER