Betreuung: Scheuring

Weihnachtskonzert

"Weihnachten unterm Sternenzelt"

mit Reinhard Horn

Unser Weihnachtskonzert, zusammen mit dem Kinderliedermacher Reinhard Horn, fand statt. Und.... es war großartig.

Die Kinder und Lehrer/innen der Martin-Grundschule standen gemeinsam auf der großen Bühne und heizten dem Publikum ein.

Alle waren mit Spaß, Freude und Begeisterung dabei.

Beim Mitmachkonzert waren aber nicht nur die Kinder gefragt, sondern auch die Gäste. Richtig warm wurde es allen dann beim Schneemann-Rock´n Roll!

Einfach toll!

Wir danken allen, die uns beim Konzert unterstützt haben von Herzen.

Das war ein Erlebnis, was wir alle nicht so schnell wieder vergessen werden!

 

Zeitungsartikel aus "Die Woch" vom 29.12.2023

Liebe Eltern und Gäste unseres Weihnachtskonzertes,

wir haben einen Nachholtermin für das Weihnachtkonzert ausmachen können. Darüber sind wir sehr froh.

Das Ersatzkonzert findet wie folgt statt:

Montag, 18.12.2023

17.00 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr)

Kirche St. Martin

Alle weiteren Infos können Sie den Elternbriefen im Anahng entnehmen.

(Elternbrief für Eltern unserer Schule)

(Elternbrief für Gäste)

Ihnen einen schönen Nikolaustag.

Viele Grüße

B. Scheuring

(Schulleitung)

Liebe Eltern, 

mich erreichte gerade eine sehr schlechte Nachricht. Herr Horn ist erkrankt und hat keine Stimme mehr. Er hat das Konzert für morgen (06.12.23) soeben ABSAGEN müssen. Es gibt lediglich einen einzigen Nachholtermin (Montag, 18.12.23), um den Kindern das Konzert in diesem Jahr noch ermöglichen zu können. Ansonsten müsste die Veranstaltung um ein ganzes Jahr verschoben werden. Jetzt muss allerdings zuerst geklärt werden, ob dieser Termin (18.12.23) tatsächlich organisatorisch zu managen ist. 

Da morgen Abend die Podeste wieder abgebaut werden müssen, wäre ich den Helfer/innen, die sich für den ABBAU der Technik/ Podeste (19.00 Uhr) gemeldet haben dankbar, wenn Sie uns trotzdem behilflich sein könnten. Das würde uns sehr helfen. 

Alle anderen für morgen geplanten Vorhaben (Aufbau Technik, Catering SEB, Helferdienste, etc.) entfallen. 

Die Kinder des 3./4. Schuljahres dürfen morgen wie geplant, dem Rücklauf entsprechend (um 12.00 Uhr) nach Hause/in die Betreuung/ in den Hort gehen, bzw. werden von uns bis 13.00 Uhr beaufsichtigt. 

Ich bitte um Ihr Verständnis, dass ich einzelne Rückfragen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht beantworten kann. Sobald ich neue Informationen habe, werde ich mich bei Ihnen melden. Sollte die Planung möglich sein, müssten die Rückläufe schnellstmöglich an die Schule zurückgegeben werden. 

Die für morgen erworbenen Karten behalten ihre Gültigkeit für den eventuellen Ausweichtermin. Sollte das Konzert nicht stattfinden können, so teilen wir Ihnen mit, wie die Karten (gegen Kostenerstattung) zurückgegeben werden können. 

PS: Sollten Sie Konzertbesucher kennen, die (noch) nicht zu unserer Schulgemeinschaft gehören, wäre ich Ihnen dankbar, wenn Sie diese Personen in Kenntnis setzen könnten. Ich erreiche leider nicht alle Betroffenen. 

Es tut mir wirklich sehr leid, dass ich Ihnen diese schlechten Neuigkeiten überbringen muss. 

Viele Grüße

Bärbel Scheuring

Endlich ist es da! Unser neues Blumenbeet!

Schon lange Zeit ist uns unser Blumenbeet auf dem Schulhof ein "Dorn im Auge".

Dank der tatkräftigen ehrenamtlichen Unterstützung der Firma Trierer Aufzugbau Baasch & Didong GmbH sieht es nun wieder schön aus.

Zuerst ging wurden das Blumenbeet von Unkraut entfernt. Das war jede Menge Arbeit.